FÜLLUNGEN & ZAHNERSATZ

Funktion und Ästhetik ergänzen sich hervorragend, denn wenn sich Füllungen und Zahnersatz harmonisch in das Gesamtbild integrieren, sind sie in der Regel auch funktional korrekt gestaltet und positioniert. Mit keramischen Lösungen können wir Ihnen optisch perfekte Füllungen und hochästhetischen Zahnersatz anbieten.

Füllungen aus Komposit

Bei kleineren Schäden verwenden wir Komposit. Dieses Material ist ein Kunststoff, der eine sehr gute Ästhetik aufweist und sich deshalb völlig unauffällig in die bestehende Zahnsituation eingliedert.

Komposit-Füllungen haben einen großen Vorteil: Sie werden in nur einer Sitzung – Schicht für Schicht – im Mund eingebracht. Komposit geht mit dem Zahn eine feste Verbindung ein und sorgt so für sicheren Halt.

Keramik-Inlays und -Onlays

Bei vollkeramischen Versorgungen wenden wir das Prinzip der Bio-Mimetik an. D.h. wir kopieren den natürlichen intakten Zahn nicht nur optisch, sondern auch in seiner Funktion, Mechanik und Biologie. Durch eine aufwändige Klebetechnik beim Eingliedern der Keramik-Inlays bzw. -Onlays erhält der Zahn seine biomechanischen Eigenschaften wieder zurück.
Keramik-Inlays bzw. -Onlays sind die ästhetisch ansprechendste Versorgungsmöglichkeit. Sie sind sowohl unter zahnmedizinischen, als auch unter zahntechnischen Gesichtspunkten, die anspruchsvollste Behandlungsalternative.

Fall 1
ausgedehnte, erneuerungsbedürftige Kunststoff-Füllungen
Fall 1
nach Versorgung mit keramischen Onlays

Kronen aus Keramik

Stark zerstörte Zähne können durch Füllungen häufig nicht mehr erhalten werden. In diesen Fällen ist eine Vollkeramik-Krone das Mittel der Wahl.

Eine Krone ummantelt die verbleibende Zahnsubstanz. Sie wird so gestaltet, dass der Kronenrand an den Zahnfleischrand angrenzt. Dies ermöglicht auch bei größeren Zahnschäden eine ästhetisch ansprechende Zahnversorgung.